schließen
Warum Glas recyceln?
Glas ist zu 100 % ohne Qualitätsverlust wiederverwertbar und kann in Form von Recyclingglas beliebig oft zu hochwertigen neuen Glasverpackungen verarbeitet werden. Deshalb bildet Recyclingglas die wichtigste Grundlage bei der Herstellung von Behälterglas: Neue Glasflaschen bestehen heute durchschnittlich zu 60 % aus Recyclingglas, grüne Glasflaschen oft sogar zu 90 %. Der Einsatz von Recyclingglas schont natürliche Ressourcen, reduziert den Energieverbrauch erheblich und leistet so einen bedeutenden Beitrag zum Umweltschutz.
Schon gewusst?
  • Jährlich werden in Deutschland rund 2 Millionen Tonnen Recyclingglas gesammelt.
  • Bundesweit gibt es über 300.000 Container-Sammelstellen für Recyclingglas.
  • Durch das Recyceln einer einzigen Flasche kann ein PC 25 Minuten, ein Farbfernseher 20 Minuten oder eine Waschmaschine 10 Minuten lang mit Strom versorgt werden.
  • Der Einsatz einer Tonne Recyclingglas bedeutet eine Einsparung von über 300 kg CO2.